Conference organization

  • Wohin im Datenmeer? Perspektiven der Kommunikations-, Medien- und Geschichtswissenschaft auf Big Data, Datafizierung und digitale Massenquellen. Fachtagung des Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund in Kooperation mit dem Institut für Journalistik der TU Dortmund, 23.-24.4.2020 (mit Astrid Blome und Stefanie Averbeck-Lietz)
  • Von der Nachrichtenpräsentation zum Datenjournalismus: Zeitungsdesign, Kommunikationsdesign, Nachrichtendesign. Fachtagung des Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund, 25.-26.4.2019 (mit Astrid Blome und Stefanie Averbeck-Lietz)
  • Internet-Plattformen und Algorithmen: Die automatisierte Online-Kommunikation als Herausforderung für die Regulierung. Tagung des Instituts für Innovation und Digitalisierung im Recht der Universität Wien und des Instituts für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung (CMC) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Alpen-Adria-Universität, Wien, A, 5./6.10.2018 (mit Nikolaus Forgó, Žiga Škorjanc, Felix Zopf, Matthias Karmasin und Florian Saurwein)
  • Media and Transparency – A Global Perspective. One-day workshop following the Herrenhausen Conference at Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin, 15.6.2018 (with Susanne Fengler and Matthias Karmasin)
  • Literary Journalism: Theory, Practice, Pedagogy. 13th annual conference of the International Association for Literary Journalism Studies (IALJS), Austrian Academy of Sciences, Vienna, A, 17.-19.5.2018
  • Glaubst Du noch oder weißt Du schon? Zur „Glaubwürdigkeit“ von Medien in historischer und aktueller Perspektive. Jahrestagung des Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund, 24.11.2017 (mit Astrid Blome und Stefanie Averbeck-Lietz)
  • Elektronische Person, Governance-by-Design & Co.: Potenziale und Grenzen innovativer Ansätze zur Kontrolle von Algorithmen und Robotern. Expertenworkshop und öffentliche Podiumsdiskussion an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, A, 2.10.2017 (mit Florian Saurwein und Matthias Karmasin)
  • 4th CRSCOM Conference. Austrian Academy of Sciences, Vienna, A, 21.-23.9.2017 (with Sabine Einwiller and Franzisca Weder)
  • Media accountability at the crossroads: European challenges and perspectives. Pre-conference to the 6th European Communication Conference, Prague, CZ, 8.11.2016 (with Susanne Fengler and Matthias Karmasin)
  • Entangled history medial gedacht: Internationale und transkulturelle Kommunikationsgeschichte. Jahrestagung des Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund, 14.-16.1.2016 (mit den DGPuK-Fachgruppen „Internationale und interkulturelle Kommunikation“ sowie „Kommunikationsgeschichte“)
  • Responsibility and resistance: Ethics in mediatized worlds. International conference at the Austrian Academy of Sciences, Vienna, A, 10.-11.12.2015 (with Matthias Karmasin, Friedrich Krotz and Matthias Rath)
  • Neue Presseökonomie – Finanzierungsmodelle für den digitalen Journalismus. Jahrestagung des Vereins zur Förderung der Zeitungsforschung in Dortmund, 9.5.2014 (mit Hans Bohrmann und Stefanie Averbeck-Lietz)
  • Media accountability in the digital age – international perspectives. Panel at the annual conference of the International Communication Association, London, UK, 17.-21.6.2013 (with Boguslawa Dobek-Ostrowska and Susanne Fengler)
  • Networks of transnational and transcultural communication: Concepts in theory, methodology and research. Annual conference of the DGPuK section “International and intercultural communication”, Dortmund, 22.-24.11.2012 (with Susanne Fengler and Julia Lönnendonker)
  • Media accountability and transparency in Europe – and beyond. Panel at the 4th European Communication Conference, Istanbul, TR, 24.-27.10.2012 (with Susanne Fengler)
  • Theoretisch praktisch!? Anwendungsoptionen und gesellschaftliche Relevanz der Kommunikations- und Medienforschung. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommuniktionswissenschaft (DGPuK), Dortmund, 1.-3.6.2011 (mit Susanne Fengler und Julia Jorch)
Dr. Tobias Eberwein opens the IALJS annual conference in Vienna

coolepark.de